Gesellschaftswissenschaftlicher Bereich

Bewertung in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern

 

Pro Schuljahr werden in den Fächern Erdkunde, Politische Bildung und Geschichte Klassenarbeiten geschrieben. Diese werden nach dem einheitlichen Punktesystem der Grundschule benotet.

 

Jahrgangsstufe 5         1 Klassenarbeit (30 min.) 

Jahrgangsstufe 6         2 Klassenarbeiten

 

Note        

%

1

ab 96%

2

ab 80%

3

ab 60%

4

ab 45%

5

ab 16%

6

unter 16%

 

 

schriftlich (40% der Gesamtnote)

mündlich (60% der Gesamtnote)

  • Klassenarbeiten

  • umfangreiche Tests

 

 

  • Mitarbeit

  • Kurzvorträge

  • kleinere Tests

 

 

 

In LER bzw. dem evangelischen Religionsunterricht werden keine Klassenarbeiten geschrieben. Es überwiegen mündliche Beiträge und die Präsentation von Plakaten oder anderen Arbeiten, die in Einzel- und Teamarbeit erstellt werden. Es werden grundsätzlich keine Meinungen zensiert. Die Mitschüler schätzen die Vorträge ein und geben konstruktive Hinweise. Sie lernen, mit Kritik umzugehen.

 

 

Gestaltungskriterien für Plakate:

 

  • deutliche Überschrift

  • Druckschrift

  • starke Farben, Kontraste

  • Platz gut aufteilen

  • Zwischenüberschriften einfügen

  • wenig Text, Wesentliches finden

  • interessante Bilder

 

 

Präsentationskriterien:

 

  • Themen und Unterthemen nennen

  • laut und deutlich sprechen

  • Pausen lassen

  • angemessenes Sprechtempo

  • Zeigehand benutzen

  • frei sprechen; Stichpunkte

  • freie Sicht auf das Plakat

  • Zuhörer ansehen

  • Vortrag üben