Sachunterricht

 

Klassenarbeiten

 

Sachunterricht Klasse 3 und 4:    schulinterne Vergleichsarbeiten

 

 

Grundbewertung laut Verwaltungsvorschriften Leistungsbewertung

 

Note

%

1

ab 96%

2

ab 80%

3

ab 60%

4

ab 45%

5

ab 16%

6

unter 16%

 

 

Bewertungsbereiche

 

mündlich

(60% der Gesamtnote)

 

schriftlich

(40% der Gesamtnote)

                                                                         

  • Kurzvorträge
  • Umgang und Einsatz von Geräten
  • Aufbau
  • Durchführung und Auswertung von Experimenten
  • Präsentationen
  • Beschreiben von Vorgängen
  • LK Grundanforderungen
  • mikroskopische Zeichnungen
  • Anlage von Herbarien
  • Bau von Modellen

  • schriftliche Kurzkontrollen
  • Klassenarbeiten
  • Lückentexte
  • Plakate
  • Protokolle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Nachfragen können Sie sich gern an den entsprechenden Fachlehrer wenden.

 

 

Fahrradprüfung

 

Die Schülerinnen und Schüler absolvieren in der Jahrgangsstufe 4 im Rahmen des Sachunterrichts die Radfahrprüfung. Der theoretischen Ausbildung in der Schule folgt das Training auf dem Pausenhof, vor allem das Slalomfahren. So wird die Geschicklichkeit der Radfahrer unter Beweis gestellt. Im praktischen Teil wird die Prüfungsstrecke mehrmals geübt. Somit fühlten sich alle Schülerinnen und Schüler am Tag der Prüfung sicher.

 

 

Wandertag nach Potsdam

 

Im Sachunterricht der Jahrgangsstufe 4 wird das Thema "Heimat Brandenburg" ausführlich behandelt. In diesem Zusammenhang findet alljährlich ein Wandertag in die Landeshauptstadt Potsdam statt. Dort besuchen die Schülerinnen und Schüler das Schloss Sanssouci. Außerdem erfahren sie bei einer Stadtrundfahrt durch Potsdam viel Wissenswertes und Interessantes über unsere Landeshauptstadt.